Mal wieder überholt worden

Ich kann machen, was ich will, Klaus ist einfach immer schneller.

Nur gestern, als er uns auch mal wieder eingeholt hat, da hat er uns motiviert, doch endlich mal die „Schweiz“ zu ziehen. Da ging es besser.

Die „Schweiz“ ein Gennaker, den ich gebraucht erworben habe. Er stammt von einer Melges 30, hat eine SUI Segelnummer und ist ein Reacher. Heutzutage heißt so etwas A1, na ja. Bei halbem Wind funktioniert er richtig gut.

Veröffentlicht unter Orte | 3 Kommentare

Delve ist idyllisch

Astarte ist ja gestern an Süderstapel vorbeigefahren. Es gab da nur noch einen freien Platz und der war für den Kruskopp, weil sich ja Besuch angekündigt hatte.

Der Anker wollte im Schlubber nicht so richtig halten und so hat man sich entschlossen noch ein bischen weiter zu schippern. Und in Delve war es richtig gut, wie die Schiffsführung mitteilte. Die Bilder sprechen für sich, denke ich. 🙂

Veröffentlicht unter Orte | Schreib einen Kommentar

Nachtrag: Törnplanung

Sabine meinte, diese Bilder müssten dringendst veröffentlicht werden. Ihr Wunsch – mein Befehl.

Gerade, wenn man auf einem Fluss ohne Abbiegemöglichkeit und immer in eine Richtung unterwegs ist, gerade dann ist intensive Vorbereitung auf den Törn des nächsten Tages essenziell. Unten sieht man zwei Kapitäne mit ihren Navigationsinstrumenten im intensiven Austausch.

Veröffentlicht unter Orte | 1 Kommentar

Morning has broken

Veröffentlicht unter Orte | Schreib einen Kommentar